29. November 2018 · Kommentare deaktiviert für 1989 – Ein flimmerndes Geschichtsbuch · Kategorien: Geschichte, Gesellschaft, Kunst & Kultur, Politik · Tags: , , , , , ,
Schwarwel - 1989 - Lieder unserer Heimat

Schwarwel – 1989 – Lieder unserer Heimat

In der Doppelvorpremiere am sächsischen Buß- und Bettag warten im jeweils gut gefüllten Kinosaal des Leipziger Werk II die Zuschauer zwischen 7 und 77 gespannt auf den Film aus dem Hause „Glücklicher Montag“. 29 Jahre nach der politischen Wende von 1989 erscheint der neue Film von den Leipziger Trickfilmmachern um Schwarwel und Sandra Strauß: „1989 – Lieder unserer Heimat: Trickfilme von Schwarwel zwischen Diktatur und Demokratie, Schießbefehl, Mangelwirtschaft und Friedlicher Revolution“. Weiterlesen »

23. September 2018 · Kommentare deaktiviert für Comic-/Film-Workshops „Frei, weltoffen und demokratisch” mit Schwarwel in Sachsen · Kategorien: Politik · Tags: , , ,
Das Plakat zum Projekt. © Schwarwel, Glücklicher Montag

Das Plakat zum Projekt. © Schwarwel, Glücklicher Montag

In den praktischen 2-Tages-Workshops im Bereich Comic, Cartoon, Karikatur, Illustration, Collage, Trickfilm und Film möchten der Leipziger Karikaturist Schwarwel (www.schwarwel.de) mit Sandra Strauß, Geschäftsführerin der Agentur „Glücklicher Montag“ (www.gluecklicher-montag.de) einen Beitrag zur gesellschaftlich politischen Bildungsarbeit leisten. Ihre Workshops behandeln die Themen Diktatur und Demokratie, Menschlichkeit, Miteinander, Weltoffenheit, Meinungs-, Presse- und Religionsfreiheit, Gleichberechtigung von Frauen, Gleichstellung von Minderheiten, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Hate Speech … Weiterlesen »

04. Juli 2016 · Kommentare deaktiviert für OSTPOL schickt Schwarwel in den Knast* · Kategorien: Gesellschaft, Kunst & Kultur · Tags: , , , ,

Die jugendlichen Inhaftierten der JSA Regis-Breitingen erhalten erstmalig die Möglichkeit, ihre eigenen Geschichten filmisch erzählen zu können, mithilfe eines Workshops mit Schwarwel, dessen Ergebnisse im November diesen Jahres im Rahmen des renommierten internationalen Leipziger Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm, dem DOK Leipzig, präsentiert werden. 

Interview mit Schwarwel zum Film-Workshop mit den jugendlichen Inhaftierten der JSA Regis-Breitingen Weiterlesen »

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen