05. Juni 2018 · Kommentare deaktiviert für „Die Kälte und die Finsternis“ oder die falschen Hoffnungen auf den 12. Juni 2018 · Kategorien: Büchermarkt, Politik

 

Robert Merle - Nachtjäger - Goldmann Verlag 1989 - ISBN-10: 3442092426

Robert Merle – Nachtjäger – Goldmann Verlag 1989 – ISBN-10: 3442092426

Stell Dir vor, es drückt jemand auf einen Knopf und plötzlich entwickelt sich aus einer unsäglichen Hitze und einem unermesslichen Lichteinfall erbitterte Kälte und totale Finsternis. Ein unvorstellbares Szenario und doch so nah, wie zu Zeiten des NATO-Doppelbeschlusses von 1979. Dieses Szenario beschreibt Robert Merle in seinem Buch Nachtjäger schon 1986:

Weiterlesen »

19. Februar 2018 · Kommentare deaktiviert für Neuvorstellung aus Österreich zur Buchmesse im BFW Leipzig #buchmesse #leipzigliest · Kategorien: Buchmesse Leipzig, Events · Tags: , , , , ,
Buchcover Felix Kucher: Kamnik © Picus Verlag, 2018, Wien/Österreich

Buchcover Felix Kucher: Kamnik © Picus Verlag, 2018, Wien/Österreich

Zur diesjährigen Buchmesse präsentiert das Berufsförderungswerk Leipzig (BFW Leipzig) den Österreichischen Schriftsteller Felix Kucher. Am 16. März 2018 wird der Autor aus seinem zweiten Roman „Kamnik“ lesen. Das Buch erscheint Ende Februar im Wiener Picus Verlag.

Seit gut 10 Jahren gehört das BFW Leipzig zu den über 400 Leseorten im Rahmen von Europas größtem Lesefestival „Leipzig liest“. Die letzten Jahre waren vorwiegend Autoren von Reiseliteratur zu Gast im Bistro der Leipziger Bildungseinrichtung.

Mit Felix Kucher stellt sich erstmals ein ausländischer Schriftsteller dem Publikum im BFW Leipzig vor. Im Gepäck hat er sein zweites Buch. Weiterlesen »

12. März 2017 · Kommentare deaktiviert für Schwarwel: „Die Alternative zu Fakten – Karikaturen & Cartoons 2016/2017“ · Kategorien: Büchermarkt, Buchmesse Leipzig, Kunst & Kultur

Aller guten Dings sind sechs!

Das war schon immer so! Und wer anderes behauptet, ist Fake News, ein Gutmensch und ein Volksverräter!

Schwarwel: Die Alternative zu Fakten - Buchcover

Schwarwel: Die Alternative zu Fakten – Buchcover

Denn so geht sie: Die Alternative zu Fakten.

Nach „Die Bändigung des Kapitalismus“ (2011), „Die Welt des Wissens“ (2012), „Zu Besuch bei Freunden“ (2013 plusminus), „Die Macht der Bilder” (2014/2015) und „Das Maximum der Menschlichkeit“ (2015/2016) zeigt Schwarwel in seinem nunmehr 6. Karikaturen & Cartoons-Buch abermals eine Auswahl seiner besten täglich gezeichneten, tagesaktuellen und politischen Karikaturen seines Arbeitsjahres 2016/2017, die in zahlreichen Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, im TV und bei Verlagen erschienen sind, u. a.: ARD Nachtmagazin, NDR extra3, Klett, Westermann Schroedel, Cornelsen, PONS, Lappan, Handelsblatt, Sächsische Zeitung, Freie Presse, Hamburger Abendblatt, Südkurier, Wochenschau, Reutlinger Generalanzeiger, Tagblatt u. v. w. Weiterlesen »

08. März 2017 · Kommentare deaktiviert für Frau Biedsch liest sächsische Märchen im BFW Leipzig #Buchmesse #Leipzig · Kategorien: Buchmesse Leipzig · Tags: , , , , , , ,

Frau Biedsch liest sächsische Märchen im BFW Leipzig

Das Berufsförderungswerk Leipzig (BFW Leipzig) gehört auch in diesem Jahr wieder einem der über 400 Leseorte anlässlich der Leipziger Buchmesse. Im Rahmen von Europas größtem Lesefest „Leipzig liest“ findet am 23. März 2017 eine Lesung im Bistro der Bildungseinrichtung statt.

Das Buchcover vom 3. Buch von Silvia Sachse

Das Buchcover vom 3. Buch von Silvia Sachse

Silvia Sachse stellt ihr drittes Märchenbuch in breitestem Sächsisch in die Bücherregale: „Schneeweißchen un der achde Zwärch. Alde Märchen off Säggs’sch – neu offgemeebeld un gereimd“. Für diese Lesung im BFW Leipzig am ersten Besuchertag der Leipziger Buchmesse konnte ein Urgestein der sächsischen Mundart begeistert werden. Schauspieler und Kabarettist Jürgen Fliegel steigt an diesem Abend eigens in die Kleider von Frau Biedsch und liest in ihrer Rolle mit einem Augenzwinkern aus dem neuen Buch der Autorin. Dabei wird es wie schon bei der Lesung 2014 noch die ein oder andere verbale Überraschung von der Biedschn geben, wenn sie sich nicht nur an den gedruckten Text halten wird. Weiterlesen »

19. Dezember 2016 · Kommentare deaktiviert für Buchempfehlung: Wilhelm Christoph Warning – Fremdenzimmer · Kategorien: Büchermarkt, Gesellschaft, Politik · Tags: , , , , ,

3Sat stellte heute (19.12.2016) einen interessanten Buchtitel vor: Wilhelm Christoph Warning Fremdenzimmer. Den Beitrag kann man hier noch einmal ansehen. Und hier steht der Klapptext des Sieveking Verlag zum Nachlesen:

Wilhelm Christoph Warning – Fremdenzimmer

Biografien des Verlustes – Wilhelm Christoph Warnung stellt 16 Syrer und ihre Lebensgeschichte vor.

W. C. Warning - Fremdenzimmer

W. C. Warning – Fremdenzimmer

Sechzehn Männer aus Syrien, vertrieben vom Krieg. Sie haben nahezu alles verloren und werden vom Zufall an denselben Ort in Deutschland gebracht. Wilhelm Warning gelingt es, seine Gesprächspartner nicht in einer anonymen Flüchtlingswelle untergehen zu lassen. Er lässt stattdessen die Menschen zu Wort kommen. Seine einfühlsamen Porträts machen anschaulich klar: Es kommen nicht die Flüchtlinge, die Fremden, die Muslime nach Deutschland. Es kommen sehr unterschiedliche Menschen, das Herz voller schlimmer Erlebnisse. Sie suchen das, was ihnen die Genfer Flüchtlingskonvention verspricht: Sicherheit und einen rechtlich zuverlässigen Rahmen im Leben. Weiterlesen »

27. September 2016 · Kommentare deaktiviert für Denken wie Einstein … · Kategorien: Büchermarkt, Gesellschaft, Politik

1932 schrieb Einstein: »Ohne schöpferische, selbstständig denkende und urteilende Persönlichkeiten ist eine Höherentwicklung der Gesellschaft ebenso wenig denkbar wie die Entwicklung der einzelnen Persönlichkeit ohne den Nährboden der Gemeinschaft.«

Gefunden in:

„Denken wie Einstein“ von Daniel Smith und Matthias Schulz

Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
Verlag: Anaconda Verlag GmbH (4. Oktober 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3730602691
ISBN-13: 978-3730602690

07. März 2016 · Kommentare deaktiviert für Von Sachsen über Rom nach Tel Aviv – märchenhafte Lesereisen im BFW Leipzig · Kategorien: Buchmesse Leipzig, Kunst & Kultur · Tags: , , , ,

Mit Sächsischen Märchen und zwei Reiseberichten stehen wieder drei Lesungen im Berufsförderungswerk Leipzig (BFW Leipzig) zur Buchmesse auf dem Programm. Alte Bekannte lesen aus ihren neuen Werken oder führen ihren Reisebericht aus dem Vorjahr fort.
Weiterlesen »

18. Januar 2015 · Kommentare deaktiviert für Buchlesung im BFW Leipzig: Mit dem Rad durch Israel … · Kategorien: Büchermarkt, Buchmesse Leipzig, Events, Kunst & Kultur · Tags: , , , , , , ,

Wieder ist das BFW Leipzig Leseort zum größten Lesefest „Leipzig liest“ zur Buchmesse. Johannes Reichert liest aus seinem Buch „Mit dem Rad durch Israel: 1230 Kilometer mit dem Fahrrad durch das Heilige Land“. Um 18 Uhr steht das Bistro der Leipziger Bildungseinrichtung in der Georg-Schumann-Straße 148 im Banne einer Reise per Drahtesel ins Heilige Land. Nach dem Erfolg von „Frankreich erfahren: Eine Umrundung per Postrad“ von Thomas Bauer wird wieder ein Reisetagebuch nicht nur für Fans von Radtouren dem Zuhörer präsentiert. Weiterlesen »

16. Dezember 2014 · Kommentare deaktiviert für Jana Merz: Zwischen Gestern und Morgen – Leben in Neufünfland · Kategorien: Büchermarkt, Kunst & Kultur · Tags: , , , ,

 

Jana Merz: Zwischen Gestern und Morgen - Leben in Neufünfland

@ CamiloVerlag

25 Jahre nach der Vereinigung der beiden deutschen Staaten schließt die Autorin mit der Hauptfigur Barbara Redmann eine Brücke zwischen dem Gestern DDR und dem Morgen im neuen Deutschland. Es ist dabei kein neuer Einheitsturm oder Vergessenheitsroman, sondern eine kurzweilige Erzählung über die Erlebnisse der Hörfunkjournalisten in den bewegten Wendejahren. Weiterlesen »

17. Juli 2014 · Kommentare deaktiviert für Informative Webseite für Autoren · Kategorien: Büchermarkt · Tags: ,

Hier nur ein Link: www.schreiblabor.de
Viele gute Ideen bis hin zur Textanalyse aus Verständnis und Lesbarkeit.

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

%d Bloggern gefällt das: