23. September 2018 · Kommentare deaktiviert für Comic-/Film-Workshops „Frei, weltoffen und demokratisch” mit Schwarwel in Sachsen · Kategorien: Politik · Tags: , , ,
Das Plakat zum Projekt. © Schwarwel, Glücklicher Montag

Das Plakat zum Projekt. © Schwarwel, Glücklicher Montag

In den praktischen 2-Tages-Workshops im Bereich Comic, Cartoon, Karikatur, Illustration, Collage, Trickfilm und Film möchten der Leipziger Karikaturist Schwarwel (www.schwarwel.de) mit Sandra Strauß, Geschäftsführerin der Agentur „Glücklicher Montag“ (www.gluecklicher-montag.de) einen Beitrag zur gesellschaftlich politischen Bildungsarbeit leisten. Ihre Workshops behandeln die Themen Diktatur und Demokratie, Menschlichkeit, Miteinander, Weltoffenheit, Meinungs-, Presse- und Religionsfreiheit, Gleichberechtigung von Frauen, Gleichstellung von Minderheiten, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Hate Speech …

Die Workshop-Teilnehmer erstellen ihre eigenen künstlerischen Arbeiten zu dem Thema „Frei, weltoffen und demokratisch“ für eine offene Präsentation, für Ausstellungen, zur Veröffentlichungen auf Webseiten, Blogs und Portalen, inklusive Workshop-Tagebuch (Video, Fotos und Texte, Interviews mit Workshop-Teilnehmern).

Für eine breite Öffentlichkeit und Vernetzung ist eine Kooperation mit verschiedenen lokalen Partnern in Planung, die die Workshops begleiten, inhaltlichen Input durch bspw. Gespräche und Erfahrungsaustausch geben und evtl. die Möglichkeit für öffentliche Präsentationen der entstandenen Arbeiten bieten (z. B.: im Rathaus, Gemeindehaus, kulturellen Zentren u. Ä.)

Unterstützt wurde  und wird das Projekt von vielen sachsenweiten und lokalen Initiativen, Vereinen, Verbänden, Bürgerinnen und Stadtverwaltungen. Zu ihnen gehören u. a. die Aktion Zivilcourage, der Landesfrauenrat Sachsen, Dorf der Jugend, Schweizerhaus Püchau, Treibhaus e.V. Döbeln, Steinhaus Bautzen, Stadt Leipzig, Stadt Annaberg-Buchholz, Institut B3, KJV Freital, Steinhaus Bautzen, Frauenzentrum Bautzen, Stiftung Soziale Projekte Meißen, Kippelsteiner Filme, Filmverband Sachsen, Bürgerhaus Aue, Landesverband Soziokultur, Kreatives Sachsen, Netzwerk für Demokratie und Courage, Statowy Agentur und Funkturm, Bund Lausitzer Sorben, cinemabstruso sowie vielen weiteren großartigen Wechselzeiten- und Glücklicher Montag-Partnerinnen u. v. w.

Das Projekt des WECHSELZEITEN Verein zur Förderung von Kunst und Kultur e.V. wird im Rahmen des Landesprogramms „Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz” gefördert. Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushalts.

Folgende Städte und Veranstaltungsorte stehen fest:

  • 28. + 29.09.2018 Grimma, Dorf der Jugend
  • 09. + 10.10.2018 Freital, KJV Freital, „Oppelschacht”
  • 11. + 12.10.2018 Bautzen, Steinhaus
  • 17. + 18.10.2018 Annaberg-Buchholz, Hort Kleinrückerswalde
  • 02. + 03.11.2018 Weißwasser, Hafenstube TELUX i. Z. m. Frauenzentrum Bautzen
  • 08. + 09.11.2018 Aue, IAJ Institut für Ausbildung Jugendlicher gemeinnützige GmbH
  • 22. + 23.11.2018 Freiberg, Berufliches Schulzentrum für Ernährung, Hauswirtschaft, Agrarwirtschaft mit Schulteil Berufsbildende Förderschule
  • 27. + 28.11.2018 Meißen, Demokratiekonferenz
  • Nov/Dez Treibhaus e.V. Döbeln
  • Nov/Dez Pirna und Sebnitz i. Z. m. Aktion Zivilcourage e.V.
  • 07. + 08.12.2018 Rodewisch

Mehr Informationen gibt es unter:

http://www.schwarwel.de/wechselzeiten-e-v-comic-trickfilm-workshop-mit-schwarwel-im-freistaat-sachsen/

Kommentare geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: