25. August 2015 · Kommentare deaktiviert für Klare Worte von Kommentator Georg Restle im ARD-Kommentar vom 25. August 2015 · Kategorien: Politik · Tags: , , , , , , ,

Ja, so könnte ich den modernen Journalismus verstehen: Klare Worte an eine klare Adresse. Ja, es war kommentiert und daher auch von einer Meinung des Journalisten Georg Restle vom WDR dominiert. Ja, der Kommentator hat sich strikt an die Regeln seines Handwerks gehalten. Und ja, er hat mit seinen Fakten die dargelegte Meinung untermauert.

Nach Anja Reschke ein weiteres Beispiel für engagierten Journalismus, der sich für Grundwerte einer Gesellschaft einsetzt und die Demokratie im Land verteidigt und sich nicht versteckt. Danke für den Kommentar und es mögen mehr werden, dass sich „das Pack“, wie Herr Sigmar Gabriel diese marodierenden Menschen bezeichnete, nicht mehr traut, Flüchtlingsunterkünfte anzuzünden und auf wehrlose Flüchtlinge oder Ordnungshüter ungeschoren Jagd zu machen. Und auf dass die Politiker dieses Landes endlich den Waffenexport stoppen und die Unterstützung von faschistoiden und korrupten Herrschern – von der Ukraine über die Türkei, nach Saudi Arabien und Israel oder Ägypten und vielen Staaten auf dem afrikanischen Kontinent – einstellen und diese Regierungen zur Verantwortung für ihre Verbrechen an der eigenen Bevölkerung ziehen.

Kommentar von Georg Restle (WDR) zur Haltung der Politik in der Flüchtlingsfrage am 25.08.2015:

Kommentare geschlossen.

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen