Der Stolperstein für Erich Köhn. 31.01.2021

Rosen für einen Stolperstein

31. Januar 2021 Michael Lindner 0

Stolpersteine erinnern an Menschen, die sich gegen den Faschismus gestellt haben und ermordet wurden. Ein Strauß roter Rosen an der Messingtafel von Erich Köhn in Leipzig Lindenau wollte an ein Schicksal erinnern. An einem Sonntag. Bei schönster Wintersonne. Im Frieden.

„Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung“ ein Moment der Aufmerksamkeit für Menschen „mit einer Besonderheit“. © Dieter Schütz, Pixelio

„Man kann schlau sein und behindert“

3. Dezember 2020 Michael Lindner 0

Im Berufsförderungswerk Leipzig (BFW Leipzig) erhalten Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen die Chance, einen gesundheitsgerechten Beruf zu erlernen. Fred Wegner hat mit seiner Autoimmunerkrankung diesen Weg zurück in Arbeit gewählt.

Zum Lockdown in der zweiten Corona-Welle © Schwarwel www.schwarwel.de

Corona VI – Der Aha-Effekt am 2. November

27. Oktober 2020 Michael Lindner 0

Und nun haben wir den Lockdown oder besser, er wird kommen. Bedanken können sich alle Soloselbstständigen, Gastronomen, Veranstalter, Kulturschaffenden, freie Pädagogen und Honorarkräfte, Kleine und Mittelständische Unternehmen, die sich an die Regeln in Hinblick auf ein baldiges Ende ihrer finanziellen Nöte gehalten haben. Und vor allem die Kinder, denen diese Corona-Leugner und -Ignoranten ein glühendes Beispiel für geistige Unterbelichtung, sprich fehlendes Nachdenken und schlussfolgerndes Handeln, waren.

Eine aktuelle Übersicht zu den Entwicklungen der Covid-19-Infektionen in Deutschland. Foto: Bundesregierung (https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/fallzahlen-coronavirus-1738210)

Corona IV – Die Verlockungen der Lockerungen

7. Mai 2020 Michael Lindner 1

Am 6. Mai wurden erneut Lockerungen von den Covid-19-Beschränkungen beschlossen, die auf Druck von egozentrischen Landesfürsten von fast allen Bundesländern erpresst wurden. Führende Virologen, auf die bislang immer gehört wurde, mahnen eindrücklich vor den Folgen der verfrühten Lockerungen. Ein Großteil der Bevölkerung reagiert mit einem Ansturm auf die Einkaufstempel und die Bundesliga wird Geisterspiel ab 15. Mai abfeiern.

Corona III – Leipzig im grenzenlosen Widerstand

25. April 2020 Michael Lindner 1

In Coronazeiten drehen sich die Deutsche, die Europäer um sich selbst. Im Angesicht des Todes vergessen sie die längst vergessene Menschlichkeit gegenüber Geflüchteten an den europäischen Grenzen. Doch es gibt Widerstand. Geschrieben auf Bettlaken, aufgehängt an Häuserwände in #Leipzig.

„Düstere Vorhersage des IWF: Die größte Krise seit der Großen Depression“ © www.schwarwel-karikatur.com

Corona II – Vor Covid-19 sind alle gleich?

16. April 2020 Michael Lindner 1

Das Coronavirus fördert die soziale Ungleichheit zu Tage. An die Regeln zur Verminderung der Ausbreitung der Pandemie wollen sich die Privilegierten der Gesellschaft nicht halten und sind ein schlechtes Vorbild für die unterprivilegierten Schichten.

© Brett Jordan/unsplash

„Ich bin froh, mich durch das BFW entwickeln zu können.“

9. April 2020 Michael Lindner 0

Marvin ist Autist. Er bekam durch eine Maßnahme im Beruflichen Trainingszentrum eine Zukunftsperspektive. Bei vielen jungen Menschen wird der Autistmus gar nicht oder zu spät entdeckt. Das multiprofessionelle Team des BTZ hat erkannt, dass man jeden Autisten für sich ganz individuell betrachten muss. Der Erfolg bleibt nicht aus, wie das Beispiel Marvin zeigt. Es macht Hoffnung für die vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die man am BTZ Leipzig betreut.